Die Geschichte - New Karma Kreativsalon in Erlangen.
Loading
Team

Ümit Aykut

Inhaber des Kreativsalons New Karma
New Karma: Seit 2001 bis heute!

Der Name “New Karma” entstand durch meine eigenen Erfahrungen in der Ausbildung und als Geselle. Die schönsten Momente für mich waren nämlich, Kunden mit meinem Handwerk zu begeistern und ihnen damit ein neues Lebensgefühl zu schenken. Die Resonanz meiner Kunden war immer positiv – sie fühlten sich wie neugeboren. Nicht der Buddhismus (Karma) an sich, sondern der Moment, in dem der Kunde sein neues Spiegelbild erblickt und die daraus entstehenden Gefühle stellen die Veränderung dar, aus der “ein neues ich” geboren wird. Dies bezauberte mich so sehr, dass daraus die Philosophie “New Karma” entstand.

Nachdem ich im Jahr 2000 Friseurmeister wurde, eröffnete ich im Jahr 2001 den Friseursalon “New Karma”. Das erste halbe Jahr waren wir zu dritt im neuen Salon: Helga Knauer - Liebling unserer Senioren - in Teilzeit und bis heute tätig, meine Frau Melanie Aykut, die das erste halbe Jahr dabei war bis unsere Tochter zur Welt kam, und ich.

Anfang 2002 engagierte ich eine weitere Teilzeitkraft und die erste Auszubildende: Iris Schobel, die bis heute große Verantwortung in meinem Salon übernimmt.

Zwischen 2002-2008 bildete ich noch drei weitere Friseure und Friseurinnen aus: Bekir Motor, Natascha Milelli und Sina Hellmund. Somit war das Kernteam, das für die Zukunftsplanung relevant war, erst mal komplett. Das Team hält bis heute die Stellung und vertritt mich auch während meiner Abwesenheit für Weiterbildungen. Natascha Milelli absolvierte ihre Gesellenprüfung als eine der drei Besten in der Region Erlangen und ist heute mitverantwortlich in der Lehrlingsausbildung. Sina Hellmunds Organisationstalent sorgt dagegen für den reibungslosen Verwaltungsablauf.

Im Jahr 2006 erwarb ich mein Diplom als Staatlich Anerkannter Farbspezialist, danach folgte 2007 das “L’Oréal Color Experten”-Diplom. Um unsere Kunden rundum glücklich zu machen, absolvierte ich zusätzlich eine Fortbildung zum Typberater und Visagisten.

Im Jahr 2010 ist schließlich ein weiterer Traum in Erfüllung gegangen: ich erhielt das Diplom zum Image Consultant. Fleiß und durchgepaukte Nächte zahlten sich aus. Außerdem renovierten wir unseren Salon, um die Atmosphäre und das Arbeitsklima zu verbessern und waren dabei gleichzeitig in einem separaten Raum für unsere Kunden da.

Im Jahr 2011 wuchs die Anzahl meiner Mitarbeiter auf 10 und unsere rund 2000 Stammkunden feierten mit uns unser zehnjähriges Jubiläum, da das Team im Sommer in Istanbul ausgiebig feierte.

Seit Gründung des Kreativsalons New Karma habe ich 6 Mitarbeiter/Innen zu Friseurgesellen ausgebildet und für sie neue Arbeitsplätze eingerichtet. Als ständig wachsender Friseursalon planen wir auch dieses Jahr weitere Auszubildende einzustellen, durch Weiterbildungen zu fördern und nach der erfolgreicher Lehre zu übernehmen.

Erfahren Sie mehr!

Erfahren Sie mehr über Ümit Aykut und das Konzept New Karma im Artikel der Nordbayerischen Zeitung: "Für den Traumberuf paukte Ümit Aykut die deutsche Sprache".

Artikel lesen